Aktuelles rund um VISEC

30. Juni 2020

Der Neue in der Familie der Mikrodosiertechnik.

Mit einem Dosiervolumen von 0,01 ml pro Umdrehung und einer minimalen Dosiermenge von 0,0008 ml reiht sich der neue Stator „VISEC D15 micro“ als Kleinster in die D-Baureihe ein. Mit der speziell entwickelten Elastomermischung „hi-tec“ ist dieser Stator perfekt auf die exakte Förderung unterschiedlichster Medien, unter extremen Bedingungen, vorbereitet. Die entwickelte SEC-Rezeptur ist neben der Förderung von Ölen, Silikonen und Methylacrylaten speziell für die Förderung von Cyanoacrylaten geeignet.

Bereits vor Markteinführung konnte der Kleinste in der Praxis durch hochpräzises, pulsationsfreies und materialschonendes Dosieren überzeugen.

In Verbindung mit der darauf perfekt abgestimmten Rotor-Unit „VISEC UD15 micro“ wird eine konstante und punktgenaue Dosierung ermöglicht. Auch bei dieser Rotor-Unit sorgt die dünne und hochbeständige Elastomermischung „hi-tec“ von SEC für den optimalen Schutz, bei gleichzeitiger Flexibilität der Rotor-Welle.

Die Außenmaße des neuen Stators „VISEC D15 mirco“ sind mit denen des „VISEC D45 micro“ identisch. So kann in ein und derselben Pumpe mit diesen beiden unterschiedlichen Größen gearbeitet werden. Dies schafft Flexibilität innerhalb des Produktionsprozesses und ermöglicht die einfache Erweiterung der möglichen Dosiermengen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Produktdatenblätter im Bereich „Download / Service“ zur Verfügung.

Messe China.

Besuchen Sie unseren Partner „VISEC/XIAMEN-TECHNOLOGY“ vom 03. bis 05. Juli 2020 auf der productronica in Shanghai, China. Hier können Sie sich über alle VISEC Produkte informieren und sich auf die Produktpräsentation des neuen „D15 micro“ freuen.

02. April 2020

Wir sind für Sie da.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden steht für uns an erster Stelle. Deshalb haben wir, aufgrund der sich weiter verschärfenden Corona-Pandemie, Maßnahmen getroffen, die die Verbreitung des Virus so gut wie möglich verhindern sollen.

Trotzdem sind wir weiterhin für Sie erreichbar.  

Wir stehen Ihnen für alle Anfragen als zuverlässiger Ansprechpartner zur Verfügung. Unter Einhaltung der wichtigen und erforderlichen Hygienevorschriften stehen Ihnen unsere Serviceleistungen weiterhin zur Verfügung.

03. Februar 2020

ISO 9001 : 2015

Um den dynamischen Anforderungen im globalen Wettbewerb gerecht zu werden ist es wichtig die Effizienz stetig zu steigern und hierbei Kosten zu reduzieren.

Durch die Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems stellen wir sicher, dass sich die SEC Compounds GmbH kontinuierlich weiterentwickelt und hierbei größten Wert auf Kundenzufriedenheit legt. Deshalb wurden wir im Januar 2020 erneut nach ISO 9001 : 2015 zertifiziert.

Im Bereich "Download / Service" können Sie sich das Zertifikat als PDF herunterladen.

25. Januar 2020

Auf weitere Erfolge in 2020.

Wir wünschen unseren chinesischen Partnern und Kunden ein erfolgreiches Jahr 2020 - Gesundheit und viel Glück im Jahr der Ratte.

Im letzten Jahr konnten wir unsere Partnerschaft mit unserem chinesischen Kooperationspartner VISEC (XIAMEN) TECHNOLOGY CO., LTD weiter ausbauen. Durch die enge Zusammenarbeit konnten wir bereits Erfolge auf dem expansiven chinesischen Markt erzielen.


Im Jahr 2020 möchten wir diese erfolgreiche Zusammenarbeit weiter stärken, um die Kundenwünsche auf dem chinesischen Markt zu erfüllen.

18. Dezember 2019

SEC wünscht Ihnen frohe Weihnachten.

Viel zu schnell ist die Zeit verflogen.

Daher möchten wir zur Weihnachtszeit kurz innehalten und allen Kunden und Geschäftspartnern von Herzen für die erfolgreiche Zusammenarbeit danken.

Kommen Sie gut durch die Feiertage und starten Sie mit viel Erfolg und Gesundheit in das neue Jahr.




18. Oktober 2019

VISEC zeigt Flagge in China

Der VISEC-Vertriebspartner XIAMEN TECHNOLOGY CO., LTD in XIAMEN-City kooperiert ab dem 7.10.2019 noch enger mit der Deutschland-Zentrale von SEC in Kirchheim/Teck. Äußeres Zeichen dafür ist der neue Firmenname: „VISEC/XIAMEN-TECHNOLOGY“.

Für den Vertrieb von VISEC Statoren und Rotoren ist dies ein weiterer dynamischer Impuls auf dem expansiven chinesischen Markt. Durch die jetzt noch engere Verbindung mit einem kompetenten Partner, kann noch gezielter auf  die Interessen der chinesischen Kunden eingegangen und auf die dortigen Trends frühzeitig reagiert werden.

Beide Unternehmen, SEC und XIAMEN/VISEC TECHNOLOGY, verfügen nun über optimale Ausgangsbedingungen für ein erfolgreiches Engagement in China.

VISEC UD45 micro - Rotor-Unit

VISEC UR10 - Rotor-Unit

31. September 2019

SEC startet Rotor Unit-Programm

Ab sofort bietet SEC für die VISEC Statoren der R- und D-Baureihe präzis abgestimmte Rotor-Units an. Unsere VISEC Module sind die Voraussetzung für eine prozessoptimierte Steigerung der Produktivität – beispielsweise durch reduzierte Rüstzeiten und Verbesserung der Wiederholgenauigkeit – auch im Dauereinsatz.

Besonderes Qualitätsmerkmal zur konstanten, punktgenauen Dosierung ist die hochbeständige Elastomermischung „hi-per“ von SEC für den effizienten Schutz der Rotor-Welle.

VISEC Rotor-Units werden am Standort Kirchheim/Teck in Deutschland gefertigt und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen.




25. Juli 2019

Abgestimmt auf Miniaturisierung der Produktionsprozesse

Miniaturisierung ist der Schlüssel für die Zukunft der Automatisierung. Einer der wesentlichen Treiber in diese Richtung ist die Elektronikbranche. Hier wachsen ständig die Herausforderungen an innovative Klebetechnik auf geringstem Raum.

Diese seit Jahren anhaltende progressive Entwicklung war einer der wesentlichen Motive für SEC Compounds GmbH, Statoren und Rotoren der VISEC D-Baureihe für Mikrodispenser auf den Markt zu bringen. Bereits bevor die Produkte dem Markt vorgestellt wurden, haben die Module D45 micro und D60 micro in intensiven Testverfahren mit hochviskosen Medien ihre Zuverlässigkeit überzeugend bewiesen.

Die Micro-Statoren der Marke VISEC erreichen bei extremen Bedingungen im Dauereinsatz mit kurzen Taktzeiten und minimalsten Materialmengen höchste Prozesssicherheit - mit einer praktisch annähernd verlustfreien Reproduzierbarkeit.

In diesem Zusammenhang haben die SEC-Elastomermischungen „hi-pro“ und „hi-per“ in den Statoren eine ganz wesentliche Funktion im Rahmen der Qualitätssicherung. Die speziell entwickelten SEC-Rezepturen für diese, Mischungen sind vorbereitet auf exakte Förderung von Klebstoffen, Epoxidharzen oder Wärmeleitpasten bei geringstem Verschleiß des Stators. Die VISEC Bauteile der D-Baureihe mit minimalen Geometrien leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zur hohen Produktivität in unterschiedlichen Anwendungsbereichen.

VISEC 3R10 - Stator, Rotor


31. Mai 2019

Hohe Akzeptanz von Statoren und Rotoren der VISEC R-Baureihe

Die SEC Compounds GmbH registriert schon kurz nach dem Start im März 2019 für die VISEC Baureihen 3R8 und 3R10 eine deutlich positive Resonanz im Markt für Hochleistungs-Klebetechnologie. Verschiedene Unternehmen haben bereits Statoren-Testläufe in Verbindung mit Dispensern unter Einsatz-bedingungen erfolgreich durchgeführt. Erste Verträge stehen kurz vor dem Abschluss.

Für diesen Erfolg steht vor allem die hohe Flexibilität, mit der sich
VISEC Statoren und Rotoren zur Punktdosierung mit höchster
volumetrischer Genauigkeit einsetzen lassen. Mit VISEC lassen sich selbst komplexe Geometrien zur Förderung von Minimalmengen ab 0,03ml in kleinstmöglicher Bauform realisieren.

Es zeigt sich schon jetzt, dass Anlagenbauer und Anwender
auf die Start-up-Produkte der VISEC R-Baureihe – alternativ zu den bestehenden Angeboten im Markt – gewartet haben, um nachhaltig wirtschaftliche Lösungen zu konkretisieren.

SEC ist an seinem Produktionsstandort in Deutschland, Baden-Württemberg gut gerüstet, um in kurzer Zeit Einzelkomponenten zu entwickeln und auch hohe Stückzahlen in konstanter Qualität abrufgerecht zur Verfügung zu stellen.



04. März 2019

VISEC startet mit Hochdruck

Der Markt für Dosiertechnik mit hochviskosen Medien ist seit Jahren erkennbar expansiv. Die SEC Compounds GmbH mit Sitz in Kirchhheim/Teck hat als führender Hersteller von Kautschuk-Mischungen für Statoren, dem wichtigen mechanischen Bauteil in Dispenser-Systemen, diesen Trend der steigenden Nachfrage kontinuierlich beobachtet.

Ab März 2019 startet SEC international ausgerichtet ein eigenes Statoren- und Rotoren-Programm unter dem Markennamen VISEC. Angeboten werden zu Beginn jeweils eine Baureihe im Standard- und im Mikro-Segment.

Besondere Erfolgsprognosen ergeben sich für SEC durch das traditionelle Know-how für die technologierelevanten Elastomermischungen (hi-pro und hi-per) in den Statoren, die für hohe Zuverlässigkeit unter Dauerbelastung bei den unterschiedlichsten Anwendungen sorgen. Hier hat SEC mit seinen Lösungen immer wieder die großen Herausforderungen des Marktes erfolgreich angenommen und damit erst den Fortschritt ermöglicht.

Daher liegt es nahe, dass neben den standardisierten VISEC-Baureihen der Fokus von SEC auf Sonderentwicklungen liegt. Die Praxis zeigt, dass besonders durch Multifunktionalität, veränderte Geometrien der Dispenser oder neue Materialien an die Statoren innovative Anforderungen gestellt werden. Hierbei bringt SEC sein weitreichendes Wissen und seine ganze Leistungskraft ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.